Die Circumnavigators - Who is Who im Weltumsegeln(91)


Blue Pearl

Schiffsname:
Blue Pearl

Crew:

  Bobby(1965); Carola(1970)und Bordhund Emma(2012)

Beruf: Techniker der Baudenkmalpflege; Friseurmeisterin

 Nationalität:  Deutsch

Schiffstyp und Größe:

Unsere ,,Blue Pearl" ist eine Bavaria 38/2 in der Eignerversion. Sie ist 12,13m lang, 3,89m breit und hat einen Tiefgang von rund 1,80m.

Route der Weltumsegelung:

Start: Mai 2008
Klassische Barfussroute....Ostsee, Kanaren ,Panama, Galapagos, franz.Polynesien, Samoa,Vanuatu, Australien, Singapur, Thailand, Maledieven, Oman, Yemen, Suezkanal, Israel und durchs Mittelmeer zurück in die Ostsee....
Ende der Weltumsegelung Januar 2018

Zehn Fragen an die Weltumsegler

1) Ward Ihr a) mit dem Schiff zufrieden, b) was wäre Euer Traumschiff gewesen?

a) mit dem Schiff zufrieden
Sehr !!! Wir würden es jederzeit wieder kaufen. Nicht nur auf der Ostsee, sondern weltweit hat sich das Boot bewährt und uns keine Probleme gemacht. Von uns drei Daumen hoch für diese Baureihe von Bavaria.
b)
Wir haben unser Boot zu unserem Traumschiff gemacht.

2) Jährliche Kosten für a) Lebensunterhalt, b) Schiffsunterhalt?

a) Lebensunterhalt ca 6000 Euro
b) Schiffsunterhalt?
ca.2000 Euro

3) Welche Ausrüstungsgegenstände haben sich 

a) gut bewährt,

a) Haben bei der Ausstattung der Blue Pearl ganz viele Tips und Tricks aus den Büchern von Bobby Schenk übernommen und sind sehr, sehr zufrieden. Das hat sich bewährt: Radar, Autopilot und Plotter von Raymarine; Wassermacher von Katadyn; Windgenerator von Superwind; Solarpaneelen; Amateurfunkanlage/Pactor i-com; Caribe Dinghy mit 15hp Yamaha Enduro Aussenborder

b) welche machten Ärger?

b) Windfahnensteuerung ist nicht unser Ding...

4) Welche zusätzlichen Ausrüstungsgegenstände hättet Ihr Euch gewünscht?

AIS

5) Welche Versicherungen hattest Du a) für Dich, b) fürs Schiff?

a) Hanse Merkur

b) Hamburger Yachtversicherung Schomacker

6) Was waren für Euch a) die besten Plätze, b) die schlechtesten Plätze?

a) Galapagos , San Blas Inseln u.v.m.

b) für uns gab es keine schlechten Plätze....

7) wurden Eure Erwartungen erfüllt?

Sie wurden voll und ganz erfüllt und weit übertroffen....

8) Was würdest Ihr beim "nächsten Mal" anders machen?

eigentlich nichts !

9) Schlimmste Erlebnisse?

Sturm vor Kolumbien und 500 Meilen im Konvoi (Oman-Yemen)

10) Wie geht Dein Leben weiter?

Zur Zeit segeln wir im Mittelmeer

zur Home-Page

Page by Bobby Schenk
E-Mail: mail@bobbyschenk.de

Impressum und Datenschutzerklärung