Webseite wird 20 - Segelbuch als Geburtstagsgeschenk für alle!

Millionen Besucher haben diese Webseite - eine der ersten Segelseiten in Deutschland schon aufgerufen. Aus den praktischen Erfahrungen der Autoren wurde gelernt. Träume wurden verwirklicht. Ja, eine ganze Reihe von Seglern wurden  zu einer Weltumsegelung nicht nur motiviert, sie haben sie auch erfolgreich durchgezogen.

Nur auf Grund des überwältigend  positiven Echos aus der Leserschaft wurden die Seiten wöchentlich aktualisiert, um neue Artikel erweitert und Fragen zum Thema Fahrtensegeln, Langfahrtsegeln und Blauwassersegeln beantwortet. Viele bekannte Segler, meist mit einer Weltumsegelung im Rücken, sind als Gäste aufgetreten und haben ebenfalls ihre Erkenntnisse weitergegeben, so dass ein gewaltiges und buntes Mosaik entstanden ist - ein Erfahrungsschatz mit mehr als tausend Seiten Lesestoff, der seinesgleichen in Deutschland sucht.

Die Seiten wurden von allen Autoren unentgeltlich erstellt, rein aus Idealismus und Begeisterung fürs Segeln. Bezahlte Werbebanner (Anzeigen) sucht man auf Bobby Schenk's Webseite (
YACHT: "ein Schatz") vergeblich. Und so soll es auch bleiben.

Über zwei Jahrzehnte hinweg haben die Besucher der Seite die Treue gehalten und ihr Interesse sowie die  Wertschätzung für die viele Arbeit, die in der Seite steckt, bekundet.

Deshalb hat sich die Redaktion zum Geburtstag etwas Besonderes einfallen lassen: Jeder Besucher bekommt ein Buch von Bobby Schenk in Form einer PDF-Datei (auf jedem Windows-Computer lesbar!) geschenkt. Ja, Sie haben richtig gehört: "geschenkt"! Es gibt schlicht keine Gegenleistung. Weder brauchen Sie Ihre Mailadresse oder gar Ihren Namen bekanntgeben oder ein Konto hier eröffnen, noch müssen Sie auch nur einen einzigen Cent bezahlen.

Es handelt sich um das Buch
ANKERN von Bobby Schenk. Fast alle Besucher, die auf einer Yacht auf hoher See segeln wollen, kommen nicht darum herum, auch die Technik des Ankerns zu erlernen. Segler, die bisher zum Beispiel in der Ostsee oder im Mittelmeer von Hafen zu Hafen gesegelt sind, haben sich vielleicht um das Kapitel noch gedrückt, aber Tatsache ist, dass in Gebieten, wo Marinas Mangelware sind oder diese schlicht zu hohe Liegegebühren verlangen, das Ankern unvermeidbar ist. Das Wissen und Können um's Ankern ist mit das wichtigste Kapitel der Seemannschaft. Da offenbart sich nämlich die Qualität des Skippers. Es zeigt sich, ob er auch diesen anspruchsvollen Teil der Seemannschaft beherrscht und ob die Ankerausrüstung auf seiner Yacht ausreichend dimensioniert ist (was häufig nicht der Fall ist - siehe zum Beispiel hier), selbst wenn es sich um eine brandneue Yacht handelt. Denken Sie daran: Am Ankerplatz hängt - meist - ein ganzes Vermögen am "Haken" , nämlich Ihre Yacht.

Das richtige Ankern kann man nicht mathematisch berechnen. Erfahrung in der Bordpraxis im Ankern ist das wichtigste. Genau diese Erfahrung gibt der Autor in seinem Buch wieder. Weltumsegler Bobby Schenk hat insgesamt nahezu
20 Jahre auf einer Yacht gelebt. Den größten Teil dieser Zeit verbrachte er auf Ankerplätzen und hat daher - nolens volens - sicher über tausend Ankermanöver auf Einrumpf- oder auch auf Mehrrumpf-Yachten durchgeführt. Ohne auch nur ein einziges Mal in Schwierigkeiten zu geraten. Aber nicht nur das, er hat auch beobachtet, schließlich lebte er ja mitten drin in der internationalen Langfahrtszene, wie Ankermanöver auf anderen Yacht kläglich daneben gingen, eine Reihe von Yachten sogar verloren gegangen sind, weil das Wetter plötzlich zu schlecht wurde, oder das Ankergeschirr, vielleicht auch die Fähigkeiten des Skippers unzureichend waren.

Hier hilft das Buch ANKERN
weiter, das Bobby an Bord seiner Yacht vor Anker verfasste. Es beschreibt ausführlich die notwendige und sinnvolle Ausrüstung und die verschiedenen Ankermethoden: Ausdrücklich dankbar ist Bobby seinem Zeichner John Bassiner, der, selbst Segler, sachgerecht die Manöver als exakte Zeichnungen ins Buch eingebracht hat. Und auf weitere Rechte aus diesen Zeichnungen dem Autor gegenüber verzichtet hat. Ohne sein Einverständnis könnte dieses Buch nicht als Geschenk an die Besucher ausgegeben werden.

Jetzt zur Hauptfrage: Wie komme
n Sie an das Buch?

Das Buch kann hier als PDF-Datei heruntergeladen. Ein zusätzlicher Vorteil einer PDF-Datei ist die Möglichkeit, das Format und damit die Schrift beliebig vergrößern zu können. Ausserdem können Sie mit der Suchfunktion (zm Beispiel: Strg + f)  das gesamte Buch nach jedem Stichwort blitzschnell durchsuchen. Oder, Ein netter Gag: Man kann sich das Buch vom Computer vorlesen lassen, zum Beispiel auf einer längeren Autofahrt.

Dem Bootseigner aber wird empfohlen, das Buch auch auszudrucken, um es an Bord in der Navigationsecke aufzuheben, damit er in der Praxis jederzeit zum Beispiel nach einem bestimmten Manöver (zum Beispiel dem Ankern mit Doppelanker) suchen kann.

Mit dem folgenden Link

Ankern von BOBBY SCHENK

haben Sie das Buch hier auf Ihrem Computer!

Viel Vergnügen beim sorglosen Leben auf dem Ankerplatz!